Berufsrecht

Die in der Kanzlei tätigen Rechtsanwälte sind Mitglieder der nachfolgend genannten Rechtsanwaltkammer, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:

Rechtsanwaltskammer für das Oberlandesgericht Hamm
Ostenallee 18, 59063 Hamm, BRD
Tel.: 02381/ 985000
Fax: 02381/ 985050
Internet: http://ww.rak-hamm.de

Zuständige Aufsichtsbehörde
Justizministerium des Landes Nordrhein Westfalen
40190 Düsseldorf
Tel.: 0211/ 8792-0
Fax: 0211/ 8792-456
e- mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berufsbezeichnung/ Berufsregeln

Die Berufsbezeichnung “Rechtsanwalt” bzw. „Rechtsanwältin“ (BRD) wurde den Mitgliedern der Sozietät aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen nach bestandener 2. juristischer Staatsprüfung und einem gesonderten Zulassungsverfahren zunächst von den jeweilig zuständigen Justizministerium durch den Präsidenten des jeweils für ihren Sitz zuständigen Oberlandesgerichtes bzw. aufgrund der ab dem 08.091998 geänderten Rechtslage von der jeweiligen örtlichen Rechtsanwaltskammer zuerkannt.

Sie unterliegen den berufsrechtlichen Bestimmungen der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes(RVG), den Berufs- und Fachanwaltsordnungen der Bundesanwaltskammer (BORA und FAO), sowie der Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (CCBE – Berufsregeln).